TEXTschublade

»Perfektion des Banalen«


Schlagwort: Menschen

  • Schwimmen

    Theoretisch können manche Menschen schwimmen weil sie hohl sind, in der Praxis gehen sie aber unter weil sie nicht ganz dicht sind. [Quelle: unbekannt]

  • Hochmut

    Es ist der grenzenlose Hochmut des Menschen,alles als Unkraut zu bezeichnen, was ihm nichts nützt. [Quelle: Jean Rostand]

  • Der Niederrheiner

    Wenn der Niederrheiner mal ausnahmsweise etwas weiß, dann weiß er dat aber auch ganz fest bis an sein Lebensende, bis in alle Ewigkeit. Auch wenn et gar nich stimmt. Un meistens stimmt et nich. [Quelle: Hanns Dieter Hüsch]

  • Blogger-Weisheit

    Versucht, trotz aller Widrigkeiten und Knüppel, die euch das Leben zwischen die Beine wirft, ein guter Mensch zu sein. Macht, dass diese Welt einfach einen kleinen Ticken besser ist – zumindest menschlich. Arschlöcher gibt es genug. [Quelle: Carsten Knobloch]

  • Der Promi-Faktor

    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. [Quelle: Heiner Geißler]

  • Menschen

    Es ist wirklich unglaublich, wie nichtssagend und bedeutungsleer von außen gesehen und wie dumpf und besinnungslos von innen empfunden das Leben der allermeisten Menschen dahinfließt. Es ist ein mattes Sehnen und Quälen, ein träumerisches Taumeln durch die vier Lebensalter hindurch zum Tode, unter Begleitung einer Reihe trivialer Gedanken. [Quelle: Arthur Schopenhauer]

  • Schweigen

    Menschen, die schweigen, wissen meist genau, was sie damit sagen wollen. [Quelle: twitter.com/Der_Witz]

  • Verzicht

    Gott schuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente. [Quelle: Mark Twain]

  • Danke

    Lasst uns dankbar sein gegenüber Menschen, die uns glücklich machen. Sie sind liebenswerte Gärtner, die unsere Seele zum Blühen bringen. [Quelle: Marcel Prost]